Learn more

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, suchen Sie einfach weiter.

Schließen

Online Buchen

Ausflugsziele

Donaueschingen (11 km)

Die Residenzstadt Donaueschingen im Naturpark Südschwarzwald bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Aktivurlauber lockt das ausgezeichnete Radwegenetz, Kulturliebhaber begeistern das prächtige Schloss und weltbekannte Veranstaltungshighlights wie das Internationale Reitturnier oder die Donaueschinger Musiktage, Erholungssuchende genießen hingegen die schöne Stadt und Landschaft.

Prunkvolle Welt des Adels: Weltbekannt ist die Donauquelle inmitten des reizvollen Schlossparks. Seit dem Besuch des römischen Feldherrn Tiberius im Jahr 15 vor Christus ist sie als historische Quelle des zweitgrößten europäischen Flusses anerkannt und mit ihrem kunstvoll gestalteten Becken zu einem wahren Publikumsmagneten geworden. Der Schlosspark mit seinen idyllischen Teichen und Wasserläufen lädt zu erholsamen Spaziergängen ein und eine geführte Besichtigung des prunkvollen Schlosses gibt Einblick in die Welt des Adels. 1723 hatte Fürst Josef Wilhelm Ernst zu Fürstenberg seine Residenz von Stühlingen nach Donaueschingen verlegt und die Stadt damit zur "Hauptstadt" des Adelsgeschlechts gemacht. Die Fürstenberg Sammlungen zeigen Exponate zur Kultur und Geschichte der Fürsten. Sehenswert ist auch die naturkundliche Abteilung: Ausgestopfte Tiere wie Bären, Tiger, Gürteltiere, Adler oder Paradiesvögel werden vor allem kleine Besucher faszinieren. Kunstliebhabern und Interessierten empfiehlt sich ein Besuch des im Jahr 2009 eröffneten Museums Biedermann. Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst verführen zum Staunen.

Entdeckungstouren mit dem Rad und zu Fuß:
Stadt und Region lassen sich prima per Rad auf gut ausgeschilderten Rundwegen erkunden. Wen eine längere Tour entlang der Donau reizt, der kann am Donauzusammenfluss, wo Brigach und Breg die Donau zu weg bringen, auf den Donauradweg starten. Wer die Stadt zu Fuß entdecken will, tut dies entweder auf eigene Faust oder bei einer der zahlreichen Erlebnisführungen, die das ganze Jahr über angeboten werden. Beim Bummeln durch die Stadt fallen vor allem die schönen Jugendstilornamente an zahlreichen Gebäuden in der Innenstadt ins Auge. Sehenswert sind auch das blaue Rathaus mit dem Musikantenbrunnen oder die im böhmischen Barockstil erbaute Stadtkirche St. Johann. Bierliebhabern, die in die Geheimnisse der Braukunst eingeweiht werden wollen, sei eine Führung in der Fürstlich Fürstenbergischen Brauerei ans Herz gelegt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.donaueschingen.de